Eignungsfeststellung

Bei uns wird dem jungen Menschen die Chance gegeben, sich musisch zu betätigen, ohne dabei zu sehr unter Leistungsdruck zu stehen.
Manche unserer ehemaligen Schüler haben die Musik zum Beruf gemacht, anderen wiederum ist sie wichtiger Bestandteil ihrer sinnvollen Freizeitgestaltung geblieben.

Grundsätzlich kann jeder Schüler, der die vierte Volksschulklasse positiv beendet und Freude an der Musik hat, unsere Schule besuchen.
Dazu gehört aber auch, dass man gerne singt und ein Instrument erlernen möchte.

Die Schüler werden zu einer Eignungsfeststellung eingeladen, wo ausschließlich die musikalischen Fähigkeiten überprüft werden:

  1. Vorbereitetes Instrumentalstück, wenn Ihr Kind bereits ein Instrument erlernt

  2. Lied nach eigener Wahl, das vorgesungen werden soll

  3. Bekanntgabe des Wunschinstrumentes für die Musikmittelschule

Überprüft wird die musikalische Eignung Ihres Kindes auch in Bezug auf Gehör und Rhythmusgefühl. 
Für die Aufnahme ist es allerdings nicht erforderlich, dass Ihr Kind bereits ein Instrument lernt.