Die 4. Klassen bei der FF Auersthal

Im Juni 2019 besuchten die SchülerInnen der Klassen 4a, 4b und 4c die FF Auersthal. Thema des Lehrausganges war, den Schadstoffcontainer kennen zu lernen und anschließend selbst einen “kleinen Benzinbrand” zu löschen.

Fachkundig erklärten die freiwilligen Feuerwehrmänner den Schadstoffcontainer.
Die Schüler/innen waren von den technischen Geräten und deren Verwendung beeindruckt.

Nach der Theorie durften die SchülerInnen den Schutzanzug der Stufe 3 anprobieren und konnten sich somit ein Bild machen, wie anstrengend und schweißtreibend die Arbeit in diesem Anzug ist. Ebenfalls konnten die Schüler/innen die Sauerstoffmaske aufsetzen und die Sauerstoffflasche umhängen.

Die Höhepunkte des Lehrausgangs bildeten für die Schüler/innen das Löschen eines Benzinbrandes mit einem Pulverlöscher.

 

Besuch in der Abfindungsbrennerei

Herr Ing. Johann Vock stellte im Rahmen des Chemieunterrichts den Schülern der
4. Klassen seine Abfindungsbrennerei am Wunderberg in der Kellergasse in Auersthal vor.
Die SchülerInnen erfuhren anhand seiner Destillationsanlage wie aus Obst Schnaps gebrannt wird. Herr Vock erklärte sehr genau den Destillationsvorgang vom Raubrand bis zum Feinbrand und auch an welche genauen Richtlinien er sich halten müsse.

Alles Chemie – nachhaltig und innovativ

Als wir heuer im Herbst das Thema des 15. Projektwettbewerbes des VCÖ: „Alles Chemie“ nachhaltig und innovativ erfuhren, waren sogleich acht Lehrerinnen bereit,  fachübergreifend mit den SchülerInnen der 4. Klassen unserer MMS im Stationenbetrieb diese Problematik aufzuarbeiten.

An zwei Tagen wurde je sechs Unterrichtseinheiten lang, im Wechsel in 4 Stationen recherchiert, im Teamwork geforscht und praktisch und theoretisch gewerkt. So konnte jeder alle Stationen durchlaufen und sein Wissen über Nachhaltigkeit, Innovation und ihre globalen Auswirkungen erkennen und verinnerlichen.

 

Lehrerinnen, welche die Stationen im Projekt geleitet haben:

  • Gudrun Krexner
  • Ulrike Waltenberger
  • Elisa Hiemetzberger
  • Christine Kiesenhofer
  • Birgit Klampfer
  • Frieda Löschnauer
  • Anna Pöschl
  • Nicole Müllner

Bezirks-Olympiaden 2019

 

 

Teilnehmerinnen im Fach Deutsch: Katharina und Magdalena Marko

Teilnehmerinnen im Fach Englisch:
Linda Eminger, Elena Zauninger, Sophie Rath und Johanna Giller

Teilnehmerin im Fach Mathematik: Isabella Marhanek

Wir gratulieren zu den erreichten Erfolgen!

Gestaltung der Muttertagsfeier 2019

 

Fußball-Trainingswoche in Lindabrunn

Projekttag

Projekttag der Musikmittelschule am 11. April 2019

Eine Gruppe der Auersthaler Schülerinnen und Schüler begab sich unter der Leitung von Dipl.Päd. Ulrike Waltenberger ins NATURHISTORISCHE MUSEUM in Wien.

Mit seinen rund 30 Millionen Sammlungsobjekten zählt es zu den bedeutendsten Naturmuseen der Welt.

Die wunderbare „HIGHLIGHTFÜHRUNG“ mit vielen außergewöhnlichen Exponaten – von den Sauriern bis zur Venus von Willendorf – begeisterte alle.

 

Buchklub “100 Jahre jung”

Der Buchklub feiert sein 100-jähriges Bestehen.

Gerne denken wir an die letzten Jahrzehnte mit dem Buchklub.
Sei es an das „Jahrbuch“ und später die Magazine aus der eigenen Schulzeit, als auch an die Zeit als Hauptschullehrer (jetzt Mittelschullehrer), wo uns der Buchklub bei der Leseerziehung jahrein, jahraus begleitet hat. Mit den Beiträgen hat der Buchklub immer die Nase vorne. Sie sind stets topaktuell, gut recherchiert und für die jungen Leser/innen altersentsprechend aufbereitet.

VOICES IN MOTION

Gesang, Orchestermusik, Percussion und Moderation – die Schüler und Schülerinnen der Musik-Mittelschule Auersthal präsentierten ihre Talente.

In einem Workshop lernten die Musikschüler und Musikschülerinnen mit der Sängerin Frau Mag. Bettina Krenosz und ihren Musiklehrerinnen vieles über Stimmbildung, Atemtechnik und sie studierten ausgewählte Lieder ein.

Bei der Abendvorstellung “Voices in Motion” am Donnerstag, dem 11. April 2019 sangen sich die jungen Sänger und Sängerinnen in die Herzen ihres begeisterten Publikums.

Percussion auf Ölfässern leitete das Programm ein. Die Beiträge der Chöre wurden von abwechslungsreichen, schwungvollen Melodien der Orchester aller Schulstufen abgerundet.

Bravourös moderierten Schülerinnnen der 3a und 3b die großartige Aufführung.

Wir danken Frau Mag. Bettina Krenosz für die Gestaltung des Workshops und Herrn Mag. Bernhard Krisper für die Begleitung am Klavier.

Herzlichen Dank unseren Sponsoren –  der JVP Auersthal und der Firma Gas-Connect!

weitere Bilder folgen…

BOKU – Exkursion zu den „Umwelt und Wissen Tagen“ nach Tulln

Am 12.2.2019 wurde eine Exkursion von den 4. Klassen zu den „Umwelt und Wissen Tage für Kids 2019“ auf der BOKU in Tulln durchgeführt. In Workshops wurde bei den SchülerInnen die Neugierde an zukunftsweisenden Themen und Technologien geweckt. Folgende Themenbereiche wurden erarbeitet:
• Erneuerbare Energie zum Ausprobieren- so einfach kann´s gehen! (Energiepark Bruck)
• Palmöl in aller Munde (Südwind)
• Fit in die Klimazukunft (Klimabündnis)
Anschließend konnten die SchülerInnen in der Aula der BOKU an siebzehn interaktiven Stationen ihr Wissen über Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie durch Ausprobieren erweitern. „CSI: TRACE your FOOD“, „Papierrecycling“, „Wilder Wind Ralley“, „BIONIK – BIOlogie und TechNIK – die Natur als Lehrmeister“ waren einige der zahlreichen, spannenden Themen.